Aktiv sein
Das umfassende Spektrum an sportlichen Aktivitäten für jede Altersgruppe ist eines der Sonnenalp-Markenzeichen.

Drei Golfplätze, Tennishallen plus Outdoor-Plätze, hauseigener Reiterhof, Kletterhalle und Fitnessstudio sowie die große Auswahl an Wander-, Walking- oder Joggingstrecken in freier Natur:

Die Möglichkeiten, aktiv zu sein, sind auf der Sonnenalp schier unbegrenzt. Das Sportkonzept basiert auf der herausragenden Lage und Infrastruktur des Traditionshotels und verfolgt einen ganzheitlichen Ansatz: Durch die Mischung aus aktiv sein in der Natur oder im Hotel und Entspannung bietet die Sonnenalp die richtige Balance aus Spannung und Loslassen – ein Weg zu neuem Körper- und Lebensgefühl. So steht auch nicht die Leistung allein im Vordergrund, sondern der Spaß an der Bewegung sowie das Gleichgewicht zwischen Körper, Geist und Seele.

Den ganzen Tag über stehen den Gästen kostenfreie Bewegungsangebote offen – von Yoga, Pilates, funktionellen Training  über Indoor Cycling bis hin zu Kraft- und Ausdauerfitness. Wer auf ein noch individuelleres Coaching Wert legt, bucht einen unserer Personal Trainer. Das Tagesprogramm umfasst immer auch Outdoor-Elemente – wie geführte Rad-, E-Bike oder Wandertouren mit unterschiedlichen Schwerpunkten.

Mit Deutschlands größter Hotel-Skischule, in der sich 70 Profis in Sachen Alpin-Ski, Snowboard, Langlauf und Schneeschuhwandern um die Gäste kümmern, ist  die Sonnenalp in punkto Winterurlaub außerordentlich gut aufgestellt. Zusammen mit dem Ski-Service des Sonnenalp-Sportstadls bietet das Hotel einen exklusiven Rundum-Service.

zurück

Impressum · Datenschutzerklärung